CPhI worldwide 2019 – Standbau für 7 Kunden in 6 Hallen!

Die CPhI worldwide ist die wichtigste Messe in der pharmazeutischen Industrie und findet einmal im Jahr an wechselnden Orten weltweit statt. In diesem Jahr war der Austragungsort Frankfurt und für die step one war es die Aufgabe, sieben Kunden in sechs Hallen gleichzeitig zu betreuen.

Leistungssport für „die messemacher der step one“ – Messebau auf 1.000 m²

In 6 Tagen mussten die 7 Messestände, davon ein Doppelstock-Stand, fertiggestellt und aufgebaut sein. Die sportliche Herausforderung lag neben der extrem kurzen Auf- und Abbauzeit auch in der Logistik der Messestände. So stand das Messebau-Team zeitweise vor 7 LKWs, die es zu be- und entladen galt und das vor und nach 4 sportlichen Aufbautagen.

Messestand-Design effizient, nachhaltig und wirksam

Mit einem Konzept, welches sehr viel Variabilität zulässt und einer imposanten Deckenabhängung, hat der Stand für Nordmann beachtliche Fernwirkung erzielt. Die variablen Elemente des Standbaus ermöglichten es, den drei Unterausstellern ganz individuelle Lösungen anzubieten. Das offene Design wirkt einladend und öffnet direkte Zugänge zu jedem Ausstellungs-Partner. Zudem können alle Elemente des Standes immer wieder verwendet werden. Mit diesem Stand-Konzept konnte Nordmann sich in diesem Jahr bereits auf 4 Messen erfolgreich präsentieren.

Der größte Stand bei dieser Challenge, mit 438 m², war der Doppel-Stock-Stand für unseren Kunden Alfred E. Tiefenbacher. Eine 15m lange Bar und damit großräumige Kommunikationsfläche sowie 160 lfm LED-Stripes auf dem Stand verteilt, sorgten für Aufmerksamkeit. Ein Blickfang war zudem die natürlich begrünte Rückwand mit einer Größe von 35 m². Der Gesamteindruck des Standes vermittelte den vom Kunden gewünschten „Wow-Effekt“. Frau Schiller, Event- und PR Managerin bei Tiefenbacher: „Der Messestand beeindruckte in diesem Jahr unsere gesamte Geschäftsführung. Es war eine Freude, auf dem Stand Kunden zu empfangen. Klares, funktionales Design sowie gezielt gesetzte Highlights in Form der LED-Stripes und der begrünten Wand, schafften eine Wohlfühlatmosphäre, die uns durch viele begeisterte Rückmeldungen widergespiegelt wurde. Vielen Dank an das gesamte Team der step one.“ Diese Rückmeldung freut uns besonders, da der Kunde sich versuchsweise anders orientiert hatte und nach zwei Jahren Auszeit seine Messen wieder mit uns umsetzt.

Ein weiterer Hingucker war der 208 m² Stand für unseren langjährigen Kunden Dr. Reddys. Das Design traf im wahrsten Sinne des Wortes auf den Punkt. Der Stand wirkte einladend, erfrischend, lebendig und gemütlich. Silke Oeschger, Managerin für Marketing und Kommunikation bei Dr. Reddys, fand den Stand in diesem Jahr besonders gelungen: „Er hat unser Branding und unsere Werte ideal zur Geltung gebracht und unsere Kunden haben sich sehr wohl gefühlt.“ Ein Dank ging auch an unser Messeteam für die „professionelle und termingerechte Ausführung des Messestandes“.

Mit Ausdauer und einem starken Team haben wir unsere Challenge bestanden. Auch unsere Kunden Budenheim, Nordmark und Organica konnten auf eine gelungene Messe zurückschauen. Wir freuen uns schon auf die nächste CPhI 2020 in Mailand.